Rückblick 2013: Die spannendsten Kickstarter-Projekte

Rückblick 2013: Die spannendsten Kickstarter-Projekte Das Jahr neigt sich rasend dem Ende entgegen. Zeit für uns das Jahr Revue passieren zu lassen. Was geschah eigentlich auf der Crowd-funding-Plattform Kickstarter? Es war ein sehr erfolgreiches Jahr, konnten dieses Jahr immerhin mehr als 200 Millionen Dollar nur für den Games-Sektor verbucht werden. Die spannendsten Projekte, die dieses erfolgreich finanziert wurden, wollen wir euch jetzt vorstellen.

Die Top 10 des Jahres 2013 in alphabetischer Reihenfolge:

Divinity: Original Sin

Bei Divinity: Original Sin handelt es sich um ein klassisches Rollenspiel mit isometrischer Kamera. Es bietet einen Single-Player-Modus aber auch ein Multiplayer-Modus wird seinen Weg in das Spiel finden. Die Charaktere sollen nach freiem belieben entwickelt werden können und stark mit der Umwelt interagieren. Das Kampfsystem ist sehr taktisch orientiert und rundenbasiert. Das ausführliche Video der Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube weUPfejQ7xE nolink]

Dreamfall Chapters: The Longest Journey

Bei diesem Titel handelt es sich um eine Fortsetzung zu den bereits veröffentlichten Adventures The Longest Journey und Dreamfall: the Longest Journey. Bei Dreamfall Chapters: The Longest Journey handelt es sich um ein 3D Adventure für PC, Mac und Linux, das den Spieler auf eine epische Reise durch die Zwillingswelten von Stark und Arcadia nehmen wird. Ihr besucht eine zukunftsartige Steampunk-Welt bis hin zu einer Welt von mächtiger Magie und gefährlicher Schönheit. Das Video der Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube WfhmwsgHDn8 nolink]

Elite: Dangerous

Ihr wollt schon lange wieder mit einem Raumschiff durch entfernte Galaxien streifen? Dann ist Elite: Dangerous euer Spiel. Nehmt ein Schiff und ein paar Credits und bahnt euch euren Weg. Ganz egal ob legal oder illegal: Handel, Kopfgeldjagd, Pirat, Auftragsmörder – All das und noch viel mehr steht dir hier zur Verfügung. Dieser Titel ist neuste Ableger der Elite-Saga: Eines der erfolgreichsten Spiele aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Das Video der Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube DbqyRzRXkRs nolink]

Hyper Light Drifter

Laut den Entwicklern handelt es sich bei Hyper Light Drifter um  ein 2D Action RPG, das in die Fußstapfen der besten 8- und 16-bit Klassiker tritt. Es hat modernisierte Mechaniken und Design auf einem viel höheren Level. Visionen zu dem Spiel geisterten dem Entwickler schon lange im Kopf rum. Es sollte etwas Dunkles und Fantastisches sein. Mit riesigen Wäldern zum durchstreifen, gigantische schwebende Strukturen zu erkunden, große verfallene Ruinen zu plündern und Armeen von Gegnern zu töten. All dies sollte so schön wie nur irgend möglich aussehen. Die weite und dunkle Landschaft wurde mit der Farbe regelrecht geschmiedet. Es spielt sich wie die besten Abschnitte aus „A Link to the Past“ und Diablo, die weiterentwickelt wurden. Ein blitzschnelles Kampfsystem, mehr Beweglichkeit, eine Reihe taktischer Optionen und eine Anzahl intelligenter Gegner soll man hier wiederfinden. Gespickt wird die Welt von einer verdrehten Vergangenheit, die es zu erkunden gilt. Das Video zur Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube cOD7FzH9dhA nolink]

Mighy No. 9

Ihr seid großer Fan von Mega Man? Dann ist Mighty No. 9 ein Spiel, das ihr im Auge behalten solltest. Kein geringerer als Keiji Inafune, der Erschaffer Mega Mans, hat sein erstes Kickstarter-Projekt erfolgreich finanziert. Es wird ein klassisches japanisches side-scrolling Aktion-Spiel. Das Spiel will die besten Aspekte der 8- und 16-bit Ära nehmen, und in ein neues Spiel stecken. Wie in einem Mega Man könnt ihr rennen, springen, schießen und euch transformieren, sowie Waffen und Fähigkeiten benutzen, die ihr euren Feinden gestohlen habt. Das Video der Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube PX1o0so4anc nolink]

Project Phoenix

Auch ein japanisches Rollenspiel findet sich in den Kickstarter-Projekten wieder. Project Phoenix ist ein Teambasiertes RTS-Spiel, das von Veteranen der Spieleindustrie gebastelt wird. Das Spiel soll eine tiefe Geschichte bieten, eine atemberaubende Fantasie-Welt, japanisches Charakter-Design und natürlich eine Gruppe Helden, die dem eigenen Kommando unterliegen. Das Kampfsystem soll in Echtzeit ablaufen und flüssiges taktisches Kämpfen ermöglichen. Das Video der Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube JuHuEgBSo4g nolink]

Soul Saga

Auch Liebhaber japanischer Rollenspiele finden hier ihre Plattform. So bastelt ein Amerikaner an seinem eigenen Spiel. Es hört auf den Namen Soul Saga und wird ein Liebesbrief an Spiele wie Final Fantasy, Breath of Fire, Suikoden und Persona. Es wird ein RPG, das viel Wert auf seine Geschichte legen wird, rundenbasiertes Kampfsystem und Rätsel im petto hat. Wer Interesse an diesem kleinen Titel hat, findet hier das Video zur Kickstarter-Kampagne:

[youtube g11-GXceUzA nolink]

Stonehearth

Auch das Sandbox-Genre versucht sich über Kickstarter, und war mit Stonehearth recht erfolgreich. Wem in Minecraft langweilig geworden ist, sollte einen Blick in dieses Spiel riskieren, wenn es auf den Markt kommt. Neben dem typischen Sandbox-Element gibt es auch RTS-Elemente und RPG Einflüsse. Eure Aufgabe in der Single-Player Version wird es sein, einer kleinen Gruppe von Siedlern zu helfen zu überleben. Ihr baut den Unterschlupf, sorgt für Nahrung und verteidigt die Leute. Das Video der Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

The Phoenix Project – City of Titans

Bei diesem Spiel handelt es sich um den geistigen Nachfolger zum MMORPG City of Heroes. Wer also auf MMO’s steht, und City of Heroes mochte, sollte sich diesen Titel vormerken. Erstellt euch euren Helden, wählt aus einer Fülle von Möglichkeiten los, und bekämpft das Böse! Alleine oder im Team mit anderen. Das Video zur Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:

[youtube MJl4Ifh3nWM nolink]

Torment: Tides of Numenera

Seid ihr Tabletop-Fan? Dann könnte Torment: Tides of Numenera ein Spiel für euch sein. Denn es basiert auf dem neuen Tabetop-Setting von Monte Cook. Es ist ein klassisches Rollenspiel mit isometrischer Kamera und einem ausführlichen Single-Player-Modus. Es bietet eine tiefe Geschichte und ein reichhaltiges Dialog-System. Es kommt für den PC, Mac und Linux und ist in vielen Sprachen verfügbar. Wer mag, kann sich hier das Video zur Kickstarter-Kampagne ansehen:

[youtube r4NkADMQwzg nolink]

Damit sind wir auch schon am Ende angelangt. War irgendwas dabei, das euch direkt ins Auge gesprungen ist? Wenn Redebedarf besteht, so tobt euch in den Kommentaren aus!

Final Fantasy XIV - A Realm Reborn: Video-Interview mit Naoki Yoshida Special: "Infinite Crisis" - Eindrücke aus der Beta
Comments