Interview: WRC 4 – 12 Fragen an Producer Sebastien Pellicano

WRC 4 steuert am 24. Oktober 2013 die Regale unser heimischen Händler an. Wir hatten die Chance schon vorab ins Spiel reinzuschauen um euch einen ersten Eindruck zu WRC 4 zu geben. Darüber hinaus haben wir als einziges deutsches Medium exklusiv die Chance genutzt und ein Interview mit dem Producer Sebastien Pellicano geführt. Dieser hat sich unseren Fragen gestellt um euch ausführlich über das Spiel zu informieren.

Hey, Sebastien. Kannst du dich bitte vorstellen und uns sagen, was genau deine Aufgabe bei Milestone ist?

Hi, ich bin Sebastien Pellicano, der Game Director von WRC 4, und arbeite bei Milestone in Mailand.

Das neue WRC 4 sieht sehr cool aus, Glückwunsch dazu. Erzähl‘ uns ein bisschen über Milestones Leidenschaft für Rallye-Rennspiele.

Milestone ist in der Tat ein Unternehmen, bei dem jeder sowohl Rennsport als auch Videospiele liebt, insbesondere Rallye-Rennspiele! Ich denke, als Team sind wir komplett und ganz klar darauf fokussiert, eine Simulation für den Sport zu erschaffen, den wir lieben, und das tun wir stets mit Leidenschaft.

WRC-4-Interview-Bild-2

Du hast einmal gesagt, dass ihr all das Feedback und die Kritik eurer Fans beherzigt und bei WRC 4 beinahe ganz von vorne angefangen habt. Was ist den Fans am wichtigsten?

Der diesjährige WRC-Titel ist der vierte für Milestone. Du kannst dir also vorstellen, dass wir bereits eine große Spieler-Community aufgebaut und allein auf Facebook 40.000 Fans haben (www.facebook.com/wrcthegame). Für uns ist es wirklich wichtig, auf das zu hören, was sie sagen – auf ihr Feedback. Frustrierende Elemente aus älteren Titeln entfernen und neue Features implementieren, die die Fans sich wünschen – das ist etwas, worauf wir gewöhnlich sehr viel Zeit verwenden.

Kannst du uns ein Beispiel für eine Veränderung nennen, die ihr wegen der Kritik eurer Fans durchgeführt habt?

Ich glaube, eine der größten Veränderungen, die wir in diesem Jahr vorgenommen haben, ist das Design des Karrieremodus. Wir haben sehr versucht, das Rallye-Erlebnis in den Mittelpunkt zu stellen und dem Spieler die Möglichkeit zu geben, als ein junger Rallyefahrer zu starten, der zum WRC-Rallye-Weltmeister heranreift. Ein anderes wichtiges Anliegen der Fans bezog sich auf den Sound im Spiel. Zu diesem Zweck haben wir die Art und Weise geändert, auf die wir normalerweise unsere Samples beziehen, indem wir mit den verschiedenen WRC-Teams und ihren Ingenieuren zusammengearbeitet haben. Außerdem haben wir auch daran gearbeitet, wie das Spiel die Sounds handhabt. In WRC 4 wird der Spieler die beste Immersion erleben, die er in einem Rallye-Rennspiel je haben kann!

WRC-4-Interview-Bild-1

WRC 4 ist eine Rallye-Simulation. Ein solches Spiel auf die Reihe zu bekommen, ist nicht einfach. Was macht ihr, um Casual-Gamer nicht abzuschrecken?

Weil wir wissen, dass nicht alle Spieler von WRC 4 absolute Hardcore-Rallye-Fahrer sind, haben wir auch einige Fahrhilfen ins Spiel eingebaut, damit Casual-Gamer das Spiel genießen können. Auf diese Weise kreieren wir eine Starthilfe für sie.

Für WRC 4 seid ihr eine neue Partnerschaft mit BigBen Interactive eingegangen. Hat sich deshalb in Bezug auf die Entwicklung irgendetwas gewandelt? Wie arbeitet ihr zusammen?

In der Tat, WRC 4 ist eine gemeinsame Herausgabe von Milestone und BigBen Interactive. Dieser Mehrwert hat uns in der Entwicklung sehr geholfen und unseren Bekanntheitsgrad als Marke auf dem europäischen Markt gesteigert.

WRC-4-Interview-Bild-3

Wie wir sehen können, habt ihr auch mit echten WRC-Fahrern zusammengearbeitet. In welcher Hinsicht könnt ihr voneinander lernen?

Es gibt viel, was wir von WRC-Fahrern lernen können. Zunächst einmal können sie uns helfen besser zu verstehen, wie das Auto in einzelnen Situationen reagiert. Das stellt für uns einen Vorzug dar, der für eine Rallye bedeutsam ist und wenn es darum geht, an der Physik eines Autos zu feilen.

Ein guter Punkt ist, dass nahezu alle Fahrer Videospiele spielen. Das erleichtert die Beziehung und die Kommunikation zwischen uns.

Wie reagieren sie (die WRC-Fahrer) auf WRC 4? Denkst du, dass sie WRC 4 vielleicht für ihr Training benutzen?

Alle WRC-Fahrer, die WRC 4 ausprobiert haben, haben es geliebt! Einige haben uns auch erzählt, dass sie jeden Tag WRC-Spiele zocken – und das nicht nur als Training, sondern einfach, um Spaß zu haben.

Lenkräder sind in Rennspielen immer ein großes Thema. Daher die Frage: Gibt es dafür einige neue Features in WRC 4? Unterstützt das Spiel alle Arten von Lenkrädern?

Absolut! In diesem Jahr wird WRC 4 alle neuesten Lenkräder unterstützen, die derzeit auf dem Markt sind (Logitech, Thrustmaster, Fanatec). Wir haben viel Zeit ins Feintuning der Lenkung mit sämtlichen Steuerrädern investiert. Noch dazu unterstützt WRC 4 manuelles Schalten und 900° Lenkeinschlag.

WRC-4-Interview-Bild-4

Um in Bezug auf die Steuerräder noch einmal auf die Partnerschaft mit BigBen Interactive zurückzukommen: Kannst du dir vorstellen, in Kooperation mit BigBen ein spezielles Rallye-Lenkrad zu entwickeln?

Das ist eine großartige Idee. :) Vielleicht in der Zukunft!

In WRC 4 kann der Spieler zu drei verschiedenen Tageszeiten fahren. Erzähl‘ uns etwas über dieses Feature.

Das brandneue Tageslicht-Feature, das wir in diesem Jahr implementiert haben, vermittelt Spielern ein Gefühl davon, wie die Zeit an einem Rallye-Wochenende vergeht, indem die Lichtverhältnisse je nach der Tageszeit wechseln, zu der die Wertungsprüfung durchgeführt wird. Zudem hat das Tageslichtsystem Einfluss auf das Gameplay. Spielt man zum Beispiel während eines Sonnenuntergangs, blendet die Sonne den Fahrer und er muss sich mehr auf die Pacenotes des Co-Piloten konzentrieren, um nicht von der Straße abzukommen.

Im einem der neuesten Trailer zeigt ihr unterschiedliche Wetterbedingungen. Welche Arten von Wetter gibt es im Spiel und wie verändert sich dadurch die Beschaffenheit der Fahrbahn?

Je nach Rallye-Schauplatz und Tageszeit kann das Wetter wechseln. Manchmal ist es sonnig, regnerisch, bewölkt oder verschneit! Mehr dazu könnt ihr herausfinden, indem ihr WRC 4 ab dem 25. Oktober selbst spielt.

Vielen Dank für deine Zeit, Sebastien. Wir freuen uns wirklich sehr auf WRC 4.

WRC-4-Interview-Bild-6

 

GTA Online: Unlockables/Freischaltbares nach Reputations-Rang Steam Controller: Memes und Witze aus dem Netz
Comments