Crysis 3: Wii U-Release von EA abgelehnt

Crysis 3: Wii U-Release von EA abgelehntNoch dauert es einige Wochen, bis mit Crysis 3 eines der ersten Highlights aus 2013 in die Läden kommt. Nach der Ankündigung des 100% Uncut-Release und einer Optik, welche die Konsolen an ihre Grenzen treiben wird, könnte die Vorfreude der Fans allerdings kaum größer sein. Nun gibt es jedoch schlechte Nachrichten zu Crysis 3.

Laut Crytek CEO Cevat Yerli wird Crysis 3 nicht für die Wii U erscheinen, dies ergab sich nun aus einem Interview mit Digital Spy. Dies sei jedoch nicht die Entscheidung der Entwickler Crytek gewesen, so Yerli, sondern sei von EA und Nintendo eigenmächtig festgelegt worden. Crytek selbst hätte Crysis 3 gerne auf der Wii U gesehen, allerdings zeigte sich Electronic Arts jedoch nicht einverstanden. Da Crytek jedoch nicht in der Lage sei, selbst als Publisher zu fungieren, seien den Entwicklern in diesem Fall die Hände gebunden.

Auch im Fall von Crysis 3 dreht sich also alles um das liebe Geld. Wir hätten es jedenfalls gerne gesehen, wenn es der Shooter auf die Wii U geschafft hätte und wie die Features des Gamepads genutzt worden werden. Bis zum Release am 22. Februar 2013 bekommt ihr auf unserer Themenseite zu Crysis 3 vorab bereits alle wichtigen Fakten und Neuigkeiten.

Quelle: digitalspay

Tomb Raider: Mysteriöse Heldin statt Sex-Objekt Spiele Highlights 2013: Auf diese Spiele freut sich die Redaktion