1. ingame
  2. Tests

Minecraft Legends Gamescom-Preview – „Das Spiel fühlt Deine Aktionen“

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Ein Strategie-Spiel mit einfachem Einstieg und einer fesselnden Story, die sich nach den Aktionen der Spieler*innen richtet. Das ist Minecraft Legends.

Köln – Es gibt nur wenige Spiele, die eine so treue Fangemeinde haben, wie Minecraft. Das Spiel besticht nicht nur durch den gemeinsamen Spielspaß mit Freunden oder anderen Spieler*innen, sondern auch durch die endlose Kreativität. Nun bekommt der Haupttitel einen neuen Ableger: Minecraft Legends. Wir haben uns das Spiel auf der Gamescom 2022 angeschaut und die Entwickler dazu befragt.

Name des SpielsMinecraft Legends
Release (Datum der Erstveröffentlichung)2023
PublisherXbox Game Studios
SerieMinecraft
PlattformenXbox Series X/S, Xbox One, PC, Nintendo Switch
EntwicklerMojang, Blackbird Interactive
GenreOpen-World, Action-Strategie

Minecraft Legends: Spieler*in treibt die Geschichte voran – Aktionen beeinflussen die Story

Ein Strategie-Spiel für Einsteiger*innen: Minecraft hat eine riesige Fanbase, die häufig noch eher jungen Alters ist. Als die Entwickler bei Mojang die Idee für ein Strategie-Spiel hatten, schien daher klar zu sein, dass es sowohl für Einsteiger ins Genre, als auch für Veteranen taugen sollte. Im Interview mit Magnus Nedfors und Dennies Ries betonten die Entwickler von Mojang immer wieder diesen Aspekt von Minecraft Legends.

Die Open World von Minecraft Legends.
Minecraft Legends entführt uns in eine fabelhafte Welt mit einer märchenhaften Story. © Mojang/Blackbird Interactive

Doch Minecraft Legends ist nicht einfach nur ein Strategie-Spiel wie Age of Empires, Civilization oder Crusader Kings. Stattdessen werden Spieler*innen die Geschichte eines Helden verfolgen, der die Invasion der bösen Piglins stoppen will. Neben der Strategie, die vor allem die Kämpfe in Minecraft Legends bestimmt, wird also auch die Geschichte des Helden nach und nach aufgedeckt. Laut den beiden Entwicklern soll die Story aber nicht linear sein und aus Haupt- und Nebenquests bestehen, sondern von den Aktionen des oder der Spieler*in beeinflusst werden. Die Geschichte führt also nicht durchs Spiel, sondern die Spieler*innen steuern die Story mit ihren Aktionen.

Das Spiel fühlt deine Aktionen.

Magnus Nedfors, Mojang

Wie genau sich die Story von Minecraft Legends entwickelt, konnten wir in der Preview leider noch nicht sehen. Dafür haben wir aber Einblicke ins Kampfsystem bekommen.

Minecraft Legends: Strategische Kämpfe mit sanftem Einstieg – Veteranen kommen auch auf ihre Kosten

Strategie-Kämpfe mit Minions: Wie in Strategie-Spielen üblich, gibt es auch in Minecraft Legends eine Basis, in welcher der Held startet. Von dort aus können Spieler*innen die gesamte Open-World erkunden und werden sicher schnell auf feindliche Basen der Piglins stoßen. Die sollen vernichtet werden – insbesondere die Portale, durch die die fiesen Schweinchen kommen.

Mithilfe von Minions können die Spieler*innen die Gegner angreifen. Doch zunächst müssen die Minions mit diversen Materialien, z. B. Holz oder Stein, gecrafted werden. Natürlich gibt es nicht nur eine Form von Minion, sondern Nah- und Fernkämpfer-Einheiten wollen unterschiedlich eingesetzt werden. Der Held kann die Ressourcen selbst sammeln oder, mit guten Beziehungen zu den Bewohnern der Heim-Basis, Unterstützung durch die Villager bei der Ressourcenbeschaffung bekommen.

Der Held greift mit seinen Einheiten in Minecraft Legends eine Basis der Piglins an.
Strategische Kämpfe stehen in Minecraft Legends an der Tagesordnung. © Mojang/Blackbird Interactive

Bei den Kämpfen werden die Spieler*innen in Minecraft Legends zunächst sanft ins Strategie-Genre eingeführt. Im weiteren Verlauf des Spiels sollen die Kämpfe jedoch wesentlich taktischer werden, sofern die Gamer*innen das wollen. So kommen auch Strategie-Veteranen nicht zu kurz und können ihre Kämpfe so taktisch und strategisch angehen, wie sie möchten.

Neben den Minions kann der Held auch selbst angreifen – jedoch längst nicht so effektiv wie seine Einheiten. Daher liegt der Fokus von Minecraft Legends stark auf der Strategie und dem Helden als „Kommandanten“. So sagt Magnus Nedfors:

Die Hauptfigur kann auch ein bisschen mit dem Schwert herumschwingen [...] aber die Hauptrolle, die Hauptaufgabe ist, ein Kommandant zu sein.

Magnus Nedfors, Mojang

Minecraft Legends: Typischer Block-Look im neuen Gewand – Release für 2023 geplant

Bekannte Grafik: Minecraft Legends wäre wohl nicht Minecraft, wenn es nicht den bekannten Block-Style hätte. Doch die Entwickler von Mojang und Blackbird Interactive haben das Spiel in ein neues Gewand gehüllt. Die Farben sind satter und leuchtender. Außerdem sind die verschiedenen Dinge in der Welt durch eine schwarze Outlines besser abgegrenzt und haben einen hauch von Cel-Shading erhalten. Der Look von Minecraft Legends erinnert an ein Block-Märchen und lässt Spieler*innen sofort in die fantastische Welt eintauchen.

Der Held in der Open World von Minecraft Legends.
Satte Farben und der unverwechselbare, blockige Look von Minecraft. © Mojang/Blackbird Interactive

Keine Customization: Im Interview mit Magnus Nedfors und Dennies Ries haben wir auch nach möglichen Customizations für die Minions, Gebäude oder auch den Helden gefragt. Leider durften die beiden Entwickler darüber jedoch noch nicht sprechen. Zum Launch soll es zunächst keine Möglichkeit geben, Minions oder Gebäude nach individuellem Geschmack zu gestalten oder mit kosmetischen Skins zu verschönern. Beim Helden haben wir zu Beginn des Spiels jedoch die Möglichkeit aus verschiedenen Looks zu wählen.

Mögliche DLCs? Ob Minecraft Legends DLCs nach Release bekommt, ließen die Entwickler im Interview offen. Langweilig sollte das Spiel aber trotzdem nicht werden und Dennis Ries hatte einen möglichen Hoffnungsschimmer für Fans im Gepäck:

Ich kann sagen, [...] dass Mojang [bisher] DLC-Inhalte für alle ihre Spiele nach dem Start erstellt hat. Es ist also nicht unvernünftig zu glauben, dass wir das auch [bei Minecraft Legends] tun.

Dennis Ries, Mojang

Fans dürfen sich also wohl darauf freuen, dass Minecraft Legends noch einige weitere Inhalte nach Release erhält.

Release nächstes Jahr: Minecraft Legends soll 2023 releast werden. Ein genaueres Datum konnten wir den Entwicklern von Mojang leider nicht entlocken. Erscheinen wird das Strategie-Spiel auf Xbox Series X/S, Xbox One und natürlich PC. Außerdem kommt das Spiel wohl direkt zum Release in den Game Pass.

Auch interessant