One Piece World Seeker – Open World Action mit den Strohhut-Piraten – Test

Review

Lohnt sich Kino: Captain Marvel (Filmkritik)

Review

Devil May Cry 5: Ein dämonisches Vergnügen – Test

Review

News Alle News

Apex Legend: Lohnt sich der Battle Pass?
Apex Legend: Lohnt sich der Battle Pass?
Der Reddit-User DarthSatoris hat den Battle Pass der ersten Season von Apex Legends mal unter die Lupe genommen, um in Erfahrung zu bringen, ob sich das Ganze lohnt. Ist der Battle Pass wirklich 950 Apex-Münzen wert? Was bekomme ich? Ob sich der Battle Pass wirklich lohnt, kann man nur sagen, wenn man die Inhalte und ihren Wert berechnet. Deswegen hat DarthSatoris zunächst eine Auflistung der bekannten Inhalte des Battle Pass gemacht. Diese lauten wie folgt: 1000 x Apex-Münzen
Avengers: Endgame kommt früher nach Deutschland
Avengers: Endgame kommt früher nach Deutschland
Thanos Kampf gegen das Universum geht in die zweite Runde. Das Wiedersehen mit Iron Man, Captain America & Co. und die Bestätigung von allerlei Zeitreisetheorien kommt früher als gedacht. Der deutsche Kinostart für den Superhelden-Blockbuster Avengers: Endgame wurde um einen Tag vorgeschoben. Die Premiere in Deutschland ist jetzt für den 24. April 2019 geplant. Zwei Tage vor Nordamerika Vor kurzem erst sorgte der neue Avengers: Endgame Trailer bei den Fans für runterklappende Kinn
Apex Legends: Wild Frontier – Season 1 beginnt
Apex Legends: Wild Frontier – Season 1 beginnt
Was Anfang des Monats noch nur aufgrund von Leaks vermutet wurde, ist nun bestätigt. Die erste Season beginnt heute und bringt den Battle Pass sowie eine neue Legende: Octane. Octane Mit dem ersten Battle Pass kommt auch der erste neue Held nach dem Blitz-Release von Apex Legends. Der Speedjunkie Octane betritt das Schlachtfeld mit seinen stählernen Beinprothesen. Er ist auf Geschwindigkeit spezialisiert und als einziger dazu in der Lage, dauerhaft Gesundheit zu regenerieren. Außerdem k
Caseking Community Cup: 9. Spieltag startet am 22. März – Gewinnt 16GB RAM von Crucial
Caseking Community Cup: 9. Spieltag startet am 22. März – Gewinnt 16GB RAM von Crucial
Am vergangenen Freitag war unser Caseking Community Cup so hochkarätig besucht wie nie zuvor. Daran wollen wir an Spieltag Neun anknüpfen, wenn unser großes CS:GO Turnier in die nächste Runde geht. Das Preisgeld von 500€ und das Showmatch gegen die Jungs von Sprout eSports konnten sich unsere Seriengewinner vom Team "watd0ink" bereits sichern. Trotzdem warten auch in dieser Woche wieder satte Preise auf unseren Sieger. Die Anmeldung ist gestartet, also zögert nicht lang!  Wann g
News aus dem Netzwerk
gamenewz.de am 21.03 um 02:41
Battlefield V – Gameplay-Trailer zum Feuersturm-Modus veröffentlicht
Electronic Arts, Criterion Games und DICE veröffentlichen heute den neuen Gameplay-Trailer zu Feuersturm, dem mit Spannung erwarteten Battle-Royale-Modus von Battlefield V. Feuersturm ist der neue Battle-Royale-Modus von Battlefield V, in dem 64 Spieler in 16 Trupps auf der bisher größten Battlefield-Karte um den Sieg kämpfen – sei es in der Luft, zu Wasser oder an …
www.vrnerds.de am 21.03 um 12:54
Space Junkies: Open Beta mit Cross-Plattform-Support für sämtliche VR-Plattformen startet heute
Der VR-Multiplayer-Shooter Space Junkies wird am 26. März für PlayStation VR (PSVR), Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen erscheinen. Bereits vor dem offiziellen Startschuss eröffnet Ubisoft die virtuellen Tore und lädt die Spieler ab heute kostenlos zur Open Beta ein, um das Spiel mit sämtlichen Features vorabzutesten. Zusätzlich können sämtliche VR-Plattformen dank Crossplay miteinander spielen. Space Junkies – Open Beta mit Crossplay vom 21. bis 25. März In Space Junkies dürfen die Spieler in orbitalen Arenen in verschiedenen Spielmodi gegeneinander antreten, um ihre Fähigkeiten an den virtuellen Waffen unter Beweis zu stellen. So könnt ihr entweder im Einzelkampf im Duell, im Team-Death-Match oder in zwei weiteren Spielmodi gegeneinander antreten. Dafür stehen zahlreiche Waffen zur Verfügung, die an bestimmten Spawn-Punkten auf den Karten verteilt werden. Außerdem habt ihr die Wahl zwischen 15 verschiedenen Charakteren und sechs unterschiedlichen Ausrüstungsgegenständen, um euch individuell auf die Schlacht vorzubereiten. So könnt ihr je nach Spielstil in Nah- oder Fernkampf antreten, um euren Feinden den Garaus zu machen. Außerdem stehen sechs verschiedene Karten zur Auswahl. Ein Fortschrittssystem lässt euch für jede gespielte Runde Erfahungspunkte sammeln, um euer Profillevel zu erhöhen und neue Features freizuschalten. Ab heute startet die offizielle Open Beta für PlayStation VR (PSVR), Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen. Dabei sollen keine Limitierungen zum offiziellen Game enthalten sein, sondern der Community freien Zugriff auf sämtliche Spielelemente geben. Als besonderes Goodie offenbart der VR-Titel Crossplay-Support dank Uplay, um sämtliche VR-Plattformen miteinander spielen zu lassen. Die Open Beta findet vom 21. bis 25. März statt und ermöglicht den Spielern somit einen Vorabtest des Multiplayer-Shooters vor dem folgenden Release. Die Veröffentlichung findet daraufhin am 26. März statt. (Quelle: Road to VR | PlayStation Blog DE | Video: UbisoftDE | UbisoftTV YouTube) Der Beitrag Space Junkies: Open Beta mit Cross-Plattform-Support für sämtliche VR-Plattformen startet heute zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!
www.vrnerds.de am 21.03 um 12:41
Shadow Point: VR-Puzzler mit Sir Patrick Stewart für Oculus Quest und Oculus Rift S
Entwicklerstudio Coatsink (unter anderem bekannt für Augmented Empire) veröffentlicht mit Shadow Point einen neuen VR-Puzzler für Oculus Quest und Oculus Rift S. Der VR-Titel wurde auf der derzeitigen GDC 2019 enthüllt und enthält einen besonderen Gast, um die Spieler durch die Geschichte zu führen: Sir Patrick Stewart fungiert als Erzähler für das Rätselabenteuer. Shadow Point – Narratives VR-Rätselabenteuer für Oculus Quest und Oculus Rift S Der VR-Puzzler Shadow Point lässt die Spieler in eine fantastische Welt eintauchen, um sich auf die Suche nach einem vermissten Schulmädchen zu begeben. Das Mädchen Lorna McCabe ist vor 12 Jahren spurlos verschwunden, nun ist es eure Aufgabe, die Spurensuche aufzunehmen und die Geschehnisse rund, um das rätselhafte Verschwinden aufzudecken. Dafür setzt ihr auf ein besonderes Werkzeug, um euch zwischen verschiedene Welten zu bewegen. Mit einer Art Monokel könnt ihr durch Raum und Zeit blicken und somit verschiedene Perspektiven auf die Welt um euch herum erhalten. Zusätzlich ermöglicht euch das Tool, die Objekte in eurer Umgebung zu verändern. Dies wird besonders für das Lösen von Rätsel wichtig, denn die oftmals gilt es, die Form von Gegenständen zu verändern und, um durch das Werfen des Schattens, ein vorgegebenes Muster auszufüllen. Zur Fortbewegung steht Teleportation, Snap-Turn oder freie Bewegungsoptionen zur Auswahl. Stilistisch setzt der VR-Titel auf einen Low-Poly-Stil, der in Titeln wie Windlands zum Einsatz kommt. Als Gasterzähler wurde niemand Geringeres als Sir Patrick Stewart (unter anderem bekannt für seine Rolle als Captain Picard in Star Trek) engagiert, um die Spieler durch das Tutorial und die Geschichte zu führen und somit die Spielmechaniken näher zu bringen. Shadow Point soll im Frühjahr 2019 als Starttitel für die Oculus Quest sowie für Oculus Rift S (und Oculus Rift) erscheinen. (Quellen: Upload VR | Road to VR | Bilder via VR Focus | Videos: Virtual Reality Oasis YouTube | Road to VR YouTube) Der Beitrag Shadow Point: VR-Puzzler mit Sir Patrick Stewart für Oculus Quest und Oculus Rift S zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!
www.japaniac.de am 21.03 um 12:30
Anime-Neuheiten im April bei Netflix
Nachdem der März so einiges an Anime für uns parat hielt, sieht der April nicht ganz so rosig aus. Vier neue Titel reihen sich somit in den breiten Katalog ein. Den Anfang macht der Sci-Fi- und Fantasy-Anime ULTRAMAN, welcher ab dem 1. April auf Abruf bereitsteht. Wie bereits berichtet, spendiert Netflix der Kultfigur einen neuen Anime, […]
jpgames.de am 21.03 um 12:14
Blaster Master Zero II für Nintendo Switch angekündigt und ab sofort digital erhältlich
Bildmaterial: Blaster Master Zero II, Inti Creates / Sunsoft Bei der Nindies-Präsentation wurde das Sequel Blaster Master Zero II von Inti Creates und Sunsoft angekündigt. Für 9,99 Euro ist das Spiel sogleich im eShop für Nintendo Switch erhältlich. Dabei vereinen sich seitlich scrollende Action mit Action-Adventure-Elementen aus der Vogelperspektive. Die Geschichte lehnt sich dabei direkt an den Vorgänger an. Die Suche nach einem Heilmittel Die Handlung von Master Blaster Zero II ist einige Monate nach den Ereignissen des ersten Teils. Jason, dem Helden des Spiels, ist es gelungen, die Erde vor den Mutanten zu retten – doch Eve wurde dabei infiziert. Die Helden reisen an Bord ihres neuen Panzers, der G-SOPHIA, zu Eves Heimatplaneten Sophia, in der Hoffnung, dort ein Heilmittel zu finden. Blaster-Master-Gameplay und Action-Adventure-Erkundung im Weltall Das Gaia-System wandelt die Energie, die durch Stürze aus großer Höhe oder durch gegnerische Angriffe erzeugt wird, in SP um. Jason kann durch geschickten Einsatz mehr und mehr SP sammeln und so die Sekundärwaffen der G-SOPHIA einsetzen. Die BLAST-COUNTER sind Jasons Ass im Ärmel! Aktiviert er einen BLAST-COUNTER genau dann, wenn ein Gegner angreift, kann er mit einem mächtigen Gegenangriff kontern. Mit dieser Technik kann der Spieler jede Menge Schaden austeilen und so zügig durch Level in der Vogelperspektive spielen. Bei deinen Erkundungsmissionen auf fremden Planeten kannst du versteckte Karten finden, die dich zu kleinen Planetoiden führen. Untersuche diese Planetoiden, um Verbesserungen für G-SOPHIA und Jason zu finden. Auf seiner Reise durch das All begegnet Jason den Metal Attackers, einer buntgemischten Gruppe aus Kampfpanzerpiloten und ihren Unterstüzungsdroiden. Manchmal sind sie auf seiner Seite, manchmal sind sie sein Gegner. Der Beitrag Blaster Master Zero II für Nintendo Switch angekündigt und ab sofort digital erhältlich erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
Weiteres aus dem Netzwerk

Schon gelesen?

Häufig gelesen! Alle Häufig gelesen!

Reviews Alle Reviews

Test: Calavera
Test: Calavera
Es ist immer wieder spannend zu sehen, welchen Trends und Bewegungen unsere Hobbies unterworfen sind. Mal ist Echtzeitstrategie schwer in Mode, mal sind Rollenspiele en vogue oder es sind die Action-Adventures, die einen enormen Aufwärtstrend erleben. Bei den Brettspielen gibt es ähnliche Phänomene. Derzeit erfreuen sich Roll’n’Writes einer großen Beliebtheit. Das Spielprinzip ist dabei genauso wenig neu wie kompliziert. Ihr würfelt mit einer Zahl von Würfeln und notiert Ergebnisse
Test: 20 Questions
Test: 20 Questions
Quizspiele? Kennt doch jeder! Viele von euch können sich bestimmt noch an selige Kindertage erinnern, in denen das Spiel des Wissens rauf- und runtergesuchtet wurde. Seitdem haben zahlreiche analoge Quizspiele den Markt geflutet. Eine langlebige Quizspiel-Reihe hat jedoch beinahe eine ebenso große Tradition wie der Kultklassiker aus den 80er Jahren. 1989 veröffentlichte MB Spiele die erste Ausgabe von 20 Questions. In Deutschland ist das Spiel einigen vielleicht auch unter dem Namen Querd
One Piece World Seeker – Open World Action mit den Strohhut-Piraten – Test
One Piece World Seeker – Open World Action mit den Strohhut-Piraten – Test
Es gibt kaum etwas größeres für einen Mangaka, wenn die eigenen Werke eine Anime-Adaption erhalten. Während dies für viele der große Durchbruch ist, so gibt es auch noch jene Serien, die nicht bei ein oder zwei Staffeln Schluss machen. Diese fangen hier erst an, ihren Weg des Erfolgs zu beschreiten. Doch von diesen Endlos-Animes gibt es nur wenige, die es wirklich schaffen, langfristig zu begeistern. In den Sinn kommen hier natürlich schnell die Klassiker Dragon Ball Z, Naruto und nic

Previews Alle Previews

Judgment: Sherlock Holmes trifft auf Tokio – Preview
Judgment: Sherlock Holmes trifft auf Tokio – Preview
Yakuza-Fans werden sich freuen, im Sommer 2019 wird ein Spin-off der Reihe mit dem Namen Judgment seinen Einzug in den westlichen Spielemarkt halten. Allerdings werdet ihr diese mal die Abgründe der japanischen Mafia aus einem ganz anderen Augenwinkel sehen. Wir dürften Judgment anspielen und geben euch einen ersten Eindruck. Sherlock Holmes meets Tokio In den frühen Formen war Judgment noch als „Project Judge“ und „Judge Eyes“ bekannt. Das Spin-off der Yakuza-Reihe handelt
Close to the Sun: An Bord von Nikola Teslas Horrorschiff – Preview
Close to the Sun: An Bord von Nikola Teslas Horrorschiff – Preview
Das kleine italienische Studio Storm in A Teacup hat mit Nero und Lantern bewiesen, dass atmosphärisches Storytelling weit oben auf der ihrer Agenda steht. Für den ganz großen Durchbruch hat es bislang aber nicht gereicht. Daran soll sich mit Close to the Sun einiges ändern. Wir konnten das Horror-Abenteuer um den weltberühmten Nikola Tesla rund eine Stunde lang anspielen. Alle Infos zum Spiel: In unserer Vorschau! Tesla lädt zur Kreuzfahrt Wie der Titel verrät, dreht si
Rainbow Six: Siege: Das erwartet uns in Year 4
Rainbow Six: Siege: Das erwartet uns in Year 4
Neben der neuen Season "Burnt Horizon" von Rainbow Six: Siege stellen die Entwickler auf dem Six Invitational 2019 die Roadmap für das gesamte vierte Jahr des Taktik-Shooters vor. Als "Jahr der Veränderung" betitelt, geht es in den kommenden Seasons vorrangig um Map-Reworks, Operator Balancing und die Verbesserung von Casual und Rank-Spielmodi. Wir erklären euch, was sich im Laufe des Jahres alles in Rainbow Six ändert. Neuer Look für alte Maps Wie schon die Maps Hereford Base und Cl
Webhosting
webhosting
Über 15 Jahre Erfahrung als Internet Service Provider - Hosting, Webhosting, Webspace, Server, vServer, Domains, Reseller, SSL und vieles mehr!

Weitere News Alle News

Videos Alle Videos