Test: Prey: Mooncrash

Review

BigBen Week 2018

Special

Test: One Piece: Grand Cruise (VR)

Review

News Alle News

Bethesda: Starfield soll Spieler mit neuen Elementen überraschen
Bethesda: Starfield soll Spieler mit neuen Elementen überraschen
Auf der E3 letzte Woche wurden die laufenden Arbeiten an „Starfield“ offizielle bestätigt. Das Spiel soll wohl mit überraschenden Elementen präsentiert werden, die die Spieler so von Bethesda nicht erwarten würden. Bisher noch keine genaueren Details Genauere Details gibt es bisher noch nicht. Todd Howard von Bethesda Softworks, erklärte sich dazu bereit ein wenig mehr in einem Interview preiszugeben. Laut Howard soll der Titel mit Elementen aufwarten, die für die Bethesda Gam
Pokémon Quest: Release für iOS und Android
Pokémon Quest: Release für iOS und Android
Pokémon Quest hat einen Release-Termin für Mobilgeräte erhalten. Nachdem das Free-to-Play-Spiel auf der Nintendo Switch bereits Erfolge feiern durfte, hat Nintendo nun verraten, wann Besitzer von iOS und Android das Ganze zocken dürfen. Pokémon Quest für Mobilgeräte Nachdem das Free-to-Play-Spiel Pokémon Quest sich auf der Switch schon etablieren konnte, hat The Pokémon Company nun verkündet, dass das Spiel am 28. Juni auch für iOS- und Androidgeräte erscheint. Für die Entwick
PUBG: Neue Map “Sanhok“ – Termin&Trailer
PUBG: Neue Map “Sanhok“ – Termin&Trailer
Mit ''Sanhok'' erhält PlayerUnknown's Battlegrounds nun die dritte Karte. Die neue Map hat einen Erscheinungstermin samt Teaser-Trailer erhalten und wird somit demnächst spielbar sein. PUBG: Sanhok Bluehole und PUBG Corp. haben bekannt gegeben, dass die neue Karte ''Sanhok'' für den Battle Royale-Shooter diese Woche veröffentlicht wird. Somit können PC-Spieler ab Freitag, dem 22. Juni 2018 die neue Karte spielen. ''Sanhok'' ist bisher die kleinste Karte des Spiels und kommt eine Flä
Pokémon Go: Erste Einzelheiten zum Community Day im Juli
Pokémon Go: Erste Einzelheiten zum Community Day im Juli
Es gibt erste Einzelheiten zum Pokémon Go Community Day im Juli 2018. Diesmal steht das Wasserpokémon Shiggy im Vordergrund. Monster, Termin und Attacken Am 8. Juli 2018 findet der Pokémon Go Community Day statt. Starten wird das Event um 11:00 Uhr. Das Ende des Events ist für 14:00 Uhr anberaumt. Shiggy, das Wassermonster steht diesmal im Mittelpunkt. Natürlich hat man auch wieder die Möglichkeit, dem Taschenmonster des Tages eine exklusive Attacke beizubringen. Niantic hat bishe
News aus dem Netzwerk
gamenewz.de am 21.06 um 11:44
NHL 19 – Offizieller Ankündigungstrailer
Bist du bereit, dich vom zugefrorenen See zu den Profis hochzuarbeiten? NHL 19 erscheint weltweit am 14. September 2018 für Xbox One und PS4. Erstmals in der Geschichte der Reihe kannst du auf einem zugefrorenen See die Modi EA SPORTS Hockey League, NHL THREES, Jetzt spielen sowie die brandneuen Modi NHL ONES und Pro-Am spielen. …
gamenewz.de am 21.06 um 11:34
Pode – Co-Op-Puzzler jetzt für Nintendo Switch erhältlich
Der unabhängige Entwickler Henchman & Goon hat heute bekanntgegeben, dass sein kooperatives Explorationsspiel Pode, jetzt für Nintendo Switch erhältlich ist. Pode beschert der Couch-Coop-Erfahrung ein Revival und nimmt die Spieler mit auf ein spannendes Abenteuer, bei dem ein Stein und eine Sternschnuppe mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten zusammenarbeiten müssen, um Rätsel einer vergangenen Zivilisation zu lösen.
gamenewz.de am 21.06 um 11:29
F1 2018 – Video zeigt die neue Strecke „Circuit Paul Ricard“
Codemasters veröffentlicht heute einen neuen Trailer zu F1 2018, dem offiziellen Videospiel der 2018 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, der die Rückkehr des Großen Preises von Frankreich in den Rennkalender der Formel 1 feiert und Kommentare französischer Fahrer zum Nachbau ihres Heimatkurses wiedergibt. Die französischen Fahrer Romain Grosjean, Esteban Ocon und Pierre Gasly sowie Carlos Sainz …
gamenewz.de am 21.06 um 11:14
Crackdown 3 – Großes Schrumpfen an der Entwicklerfront?
Dass Crackdown 3 erneut verschoben wurde, ärgert viele Spieler. Seit Jahren wird uns der Titel auf jeder Messe vorgestellt, und dann gibt es kurz vor dem Ziel doch noch einmal Probleme. Möglicherweise sind die doch substantieller als zunächst angenommen. Das legt die Tatsache nah, dass von den ursprünglich vier Entwicklerteams Reagent Games, Cloudgine, Ruffian Games und …
jpgames.de am 21.06 um 11:00
Hashihime of the Old Book Town: Termin für Japan
Der japanische Herausgeber Dramatic Create kündigte Anfang Juni einen PlayStation-Vita-Ableger der Boys-Love-Okkult-Visual-Novel Koshotengai no Hashihime Noma (Hashihime of the Old Book Town) an. Mit Eröffnung der offiziellen Seite wurde auch verraten, dass der Erscheinungstermin für Japan der 27. September sein wird. Des Weiteren wurden zusätzliche Inhalte angesprochen und das neue Main Visual, was als Bild für die Spielhülle dient, geteilt. Neben einem neuen Intro und Eröffnungslied hat man die Kurzgeschichten der eroberbaren Charaktere, die nach der eigentlichen Handlung spielen, der Visual Novel hinzugefügt. Diese werden synchronisiert sein und komplett neue Event-Bilder beinhalten. Das Spielerlebnis wird durch die unterstützte Touchscreen-Bedienung von PlayStation Vita angenehmer gestaltet. Von seltenen Büchern und Halluzinationen Jinbocho, Tokio Juni 1922, Taisho-Ära Die Regenzeit Tamamori reiste nach Tokio, um an der kaiserlichen Universität angenommen zu werden, allerdings fällt er durch die Aufnahmeprüfung. Zu allem Überfluss wird er, nach nur zwei Jahren, auch noch aus seiner Pension geworfen. Schuld daran sind sein undiszipliniertes Verhalten und seine ewige Tagträumerei. Durch reines Glück findet Tamamori zum Gebrauchtbuchladen „Umebachidou“, wo er fortan wohnt und arbeitet. Dort genießt er seine Zeit als „Schüler, der sich auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet“ und nutzt Freunde, die aus seiner Heimatstadt stammen, aus. Der Frieden hört jedoch abrupt auf, als eben jene Freunde, einer nach dem anderen, auf rätselhafte Art und Weise sterben und Tamamori bemerkt, dass sich dieselben drei regnerischen Tage immer wiederholen. So muss er quer durch ganz Jinbocho, um sie zu retten. In diesem Pop-Okkult-Mysterium, das sich um den Tod seiner Freunde dreht… Was ist die Realität und was ist eine Halluzination? Hauptcharaktere (enthalten Informationen, die als leichte Spoiler angesehen werden können) Tamamori (gesprochen von Ryousuke Sakamaki) – Der 20-jährige, aus Aizu stammende, Protagonist der Geschichte, der geizig, erbärmlich und ein fast schon krankhafter Bücherwurm ist. Er hält sich für etwas Besseres und die Brille, die er trägt, dient lediglich dazu, ihn ernster und intelligenter aussehen zu lassen.  Zwar ist er seinen Kindheitsfreunden in die kaiserlichen Hauptstadt gefolgt, wurde aber nach diversen Misserfolgen aus seiner Pension geworfen und landete letztendlich in dem alten Buchladen „Umebachidou“, der im Bücherviertel von Jinbocho liegt. Er sagt zwar, er würde es immer noch anstreben, an der kaiserlichen Universität angenommen zu werden, allerdings verfällt er, durch seine Besessenheit zu Büchern und Filmen, immer mehr der Tagträumerei und hat es sich dadurch in den Kopf gesetzt seinen eigenen Roman zu schreiben. Laut seines Freundes Kawase ist er talentiert darin, absoluten Müll in ungeheurer Geschwindigkeit zu produzieren. Minakami (gesprochen von Tomoya Kanzaki) – Der 21-jährige, schlitzäugige, älteste Sohn einer Brauerfamilie, der aus Aizu stammt. Zurzeit lebt er im Koishigawa-Viertel und ist ein Student der Literatur an der kaiserlichen Universität. Er ist ein unkomplizierter und freundlicher Mensch, der Konflikte meidet, aber auch recht schusselig sein kann. Bei ihm kann man das Bücher lesen schon fast als eine Krankheit bezeichnen, da er in dem Moment, wo er ein Buch in die Hand nimmt, alles um sich herum ausschaltet und lebensnotwendige Bedürfnisse vernachlässigt. Er hat bereits alle Bücher gelesen, die im „Umebachidou“ anboten werden. Auch wenn er Tamamoris blödsinnige Romane als eine Art Lebenssinn sieht und diese sogar verfilmen möchte, begeht er Selbstmord, ohne dieses Versprechen einzuhalten. Kawase (gesprochen von Marx) – Der 20-jährige Kindheitsfreund von Tamamori und Minakami, der im selben Dorf in Aizu aufgewachsen ist. Sein attraktives Aussehen bringt ihm regelmäßig neue Verehrer ein, allerdings wirkt sich seine sarkastische Art negativ darauf aus. Er lebt alleine in einer Villa im Hongou-Viertel und ist ein hochbegabter Student der Medizin an der kaiserlichen Universität. In seiner Freizeit ist er stets im „Umebachidou“ anzutreffen, wo er seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht – Tamamori zu ärgern. Da er ein Sauberkeitsfanatiker ist, zeigt er keinerlei Wertschätzung gegenüber alten Büchern und Antiquitäten und sieht Jinbocho als eine staubige, schäbige Stadt an. Einen Ort, den er verabscheut. Trotz seiner schwierigen Art sehen Tamamori und Minakami ihn nicht als einen schlechten Menschen an. Trotzdem stimmt irgendwas ganz und gar nicht mit ihm, zumal er sich prächtig über Minakamis Selbstmord amüsiert. Hanazawa (gesprochen von Yuu Okada) – Der 23-jährige, aus Aizu stammende, Sohn eines Doktors. Ein schroffer und typischer Japaner, der ein Faible für Gerechtigkeit hat. Er hat Fukushima nach seiner Mittelschulzeit verlassen, um der Militärakademie beizutreten, wo er nun ein Leutnant ist. Tamamori hat seit acht Jahren nichts mehr vom ihm gehört, obwohl sie damals gute Freunde waren. Jedoch führt es ihn neuerdings, aus unbekannten Gründen, nach Jinbocho und Hongou, dort wo die kaiserliche Universität liegt. Früher einmal sah man ihn sofort lächeln, sobald Tamamori in seiner Nähe war, der von ihm wie ein jüngerer Bruder behandelt wurde. Davon ist kein Stück übriggeblieben. Alles was man an ihm sieht, ist ein mürrischer Mann mit einem finsteren Blick. Ursprünglich war er ein Artillerist, aber der Wunsch etwas Großes erreichen zu wollen hat ihn zur wissenschaftlichen Forschungseinheit gebracht. Doktor Hikawa (gesprochen von Seiichiro Konno) – Ein Mann mit einer Augenklappe, der nach der Dämmerung im „Umebachidou“ anzutreffen ist. Sein vollständiger Name ist Kijuurou Hikawa. Auch wenn er stets eine höfliche und respektvolle Ausdrucksweise benutzt, wirkt sein Verhalten unruhig und verdächtig und er scheint sich durchgehend unwohl zu fühlen. Er versucht immer ein Lächeln auf den Lippen zu tragen, was ihm eher weniger gelingt und dadurch gezwungen wirkt. Seit Tamamori im „Umebachidou“ einzog, ist er dort ein Stammkunde, aber über seine Person und Vergangenheit ist nichts bekannt. Keiner weiß genau, welchen Forschungen er nachgeht, aber er beharrt darauf, dass man ihn Doktor nennt. Ein Sammler von Blechspielsachen, der Tamamori diverse eigensinnige Geschenke überreicht und ein fanatischer Bewunderer von dessen Werken ist. Der Mann mit der Noh-Maske (gesprochen von Hideyoshi Bitou) – Ein mysteriöser Riese, der im Keller des „Umebachidou“ lebt. Sein Gesicht versteckt er hinter einer Maske und beim Sprechen stottert er ein wenig. Sobald er Tamamori entdeckt, ist er sogleich hinter ihm her, aber er scheint keine schlechten Absichten zu verfolgen. Allerdings sieht Tamamori sein Dasein als eine absolute Bedrohung an, weil er anderen Menschen gegenüber gewalttätig wird und sowohl Kawase als auch Hanazawa ohne mit der Wimper zu zucken ins Jenseits befördert. Seine Existenz ist ein einziges Mysterium und niemand weiß, welches Ziel er verfolgt. Tamamori vermutet, dass er Schuld an Minakamis Selbstmord hat, kann dies aber nicht beweisen. Seiner Stimme zufolge scheint er ein junger Mann zu sein. via B’s Log Der Beitrag Hashihime of the Old Book Town: Termin für Japan erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
Weiteres aus dem Netzwerk

Häufig gelesen! Alle Häufig gelesen!

Reviews Alle Reviews

Test: Prey: Mooncrash – Das erste Rogue-Lite von Bethesda
Test: Prey: Mooncrash – Das erste Rogue-Lite von Bethesda
Die E3 wird alljährlich zum Anlass genommen, Spiele überraschend anzukündigen und dann doch wieder zum Mond zu schießen. Anders war es bei Prey: Mooncrash. Im Rahmen der Pressekonferenz hat Bethesda die Erweiterung zum Weltraumepos der Arkane Studios nicht nur angekündigt, sondern direkt an die Spielerschaft übergeben. Das Ergebnis ist ein erstaunlich mutiges Spielkonzept, das kaum noch etwas mit dem ursprünglichen Titel gemein hat und besonders spielerisch überzeugen kann. Das erste
  • 15.06. um 11:59
Test: Moonlighter – Die Geschichte eines Ladenhüters
Test: Moonlighter – Die Geschichte eines Ladenhüters
Ihr kennt sicher H&M, New Yorker oder Louis Vuitton. Doch nirgendwo werdet ihr so schlecht behandelt und dreist über die Ladentheke gezogen wie im Moonlighter. So nennt sich das Geschäft, wo ein mutiger Händler im gleichnamigen Videospiel seine erbeutete Ware an den Mann bringt. Das Action-RPG mit Rogue-Lite-Elementen von Digital Sun verspricht ein nie dagewesenes Spielkonzept, das euch in der Nacht in knallharte Dungeons schickt, während ihr die dort gefundenen Schätze am Tag verh
  • 14.06. um 16:06
Test: One Piece: Grand Cruise (VR)
Test: One Piece: Grand Cruise (VR)
Mit One Piece: Grand Cruise erscheint der erste Anime als VR-Spiel. Da dieser Teil exklusiv für die PSVR entwickelt wurde, konnten sich die Entwickler voll und ganz auf die Performance auf der Konsole konzentrieren. Aber Performance alleine reicht nicht aus, um ein Spiel zu komplettieren. Das neue Strohhut Mitglied Als außerordentlicher One Piece-Fan waren die Erwartungen an das Spiel sehr hoch. Der Trailer schaute recht anständig aus und diente der entsprechenden Vorfreude. Das Erste,

Previews Alle Previews

  • 11.06. um 09:11
Angespielt: Shadow of the Tomb Raider – Mit Lara in die Maya-Apokalypse
Angespielt: Shadow of the Tomb Raider – Mit Lara in die Maya-Apokalypse
Vom Großstadtdschungel in den dichten Urwald - Wir waren für euch im sonnigen London und konnten vier Monate vor Release bereits einen ersten Blick auf Shadow of the Tomb Raider werfen. Im finalen Teil der Trilogie reist Lara Croft in die grüne Hölle Südamerikas und wandelt dort auf den Spuren einer uralten Maya-Zivilisation. Wie sich die knallharte Lara im Rennen gegen die Zeit und die Verbrecherorganisation Trinity schlägt und welche Neuerungen auf uns warten, verraten wir euch in u
  • 04.06. um 15:01
Vorschau: Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals – Zuckersüß ins Gamerherz
Vorschau: Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals – Zuckersüß ins Gamerherz
Es gibt Videospiele, die ecken an, polarisieren und spalten die Massen. Und es gibt Dragon Quest. Kaum eine Reihe schafft es mit so traumwandlerischer Sicherheit den Geschmack der Gamer zu treffen wie das JRPG-Urgestein von Square Enix. Seit gut einem Jahr steht der mittlerweile elfte Teil der Hauptserie schon in der japanischen Auslage und erreicht im September endlich auch den westlichen Markt. Wir haben uns schon jetzt zwei Stunden in der quietschbunten Welt umsehen können und verraten e
  • 04.06. um 11:10
Vorschau: Mega Man 11
Vorschau: Mega Man 11
Capcom war bei uns zu Gast und hatte den neusten Teil der Mega Man-Reihe im Gepäck. Wir durften jetzt schon eine Preview-Version des im Oktober erscheinenden Jump'n Run rund um den kleinen blauen Kampfroboter anzocken. Unsere ersten Eindrücke dazu lest ihr in unserer Preview zu Mega Man 11. Mega Man 11: Das Kult-Jump'n Run ist zurück Im Dezember letzten Jahres kündigte Capcom zur Feier des 30. Geburtstages von Mega Man einen neuen Ableger der Reihe an. Nach der herben Enttäuschung des

Videos Alle Videos

Weitere News Alle News