Grafikkartenkühler wechseln – Wie geht’s und was bringt’s?

Special

Test: Octopath Traveler

Review

Test: Captain Toad: Treasure Tracker (Switch)

Review

News Alle News

„Spider-Man“: Story Trailer, limitierte PlayStation 4 Konsolen und Vorbesteller-Anzüge
„Spider-Man“: Story Trailer, limitierte PlayStation 4 Konsolen und Vorbesteller-Anzüge
Bald ist es soweit, am 7. September 2018 wird Marvel's "Spider-Man" released. Sony Interactive Entertainment hat nun einen neuen Story-Trailer veröffentlicht, sowie einen Blick auf die Vorbesteller-Inhalte geboten und zwei Playstation 4-Konsolen im Spiderman-Look präsentiert.  Neuer Trailer zeigt des Open-World-Actionspiels Auf der Comic Con in San Diego, welche gestern ihren Anfang fand, haben Sony Interactive Entertainment und Insomniac Games neue Ankündigungen zum folgenden "Spider-
„Call of Duty Black Ops 4“: Trailer und Ankündigung der Mystery Box-Edition
„Call of Duty Black Ops 4“: Trailer und Ankündigung der Mystery Box-Edition
Die Comic Con startete gestern in San Diego. Und schon gibt es ein paar Neuigkeiten zu "Call of Duty Black Ops 4" zu verkünden. Ein neuer Trailer zum Zombie-Modus ist veröffentlicht und Activision enthüllte die sogenannte "Mystery Box Edition".  "Call of Duty Black Ops 4" Zombie-Jagd In einem weiteren Trailer zu "Call of Duty Black Ops 4" wird der Zumbies-Modus näher beleuchtet. Die Episode heißt "Blood of the Dead" und lässt euch neben "IX" und "Voyage of Despair" auf Zombie-Jagd
„Mario Kart 8 Deluxe“: Update 1.6 – Neuer spielbarer Charakter uvm.
„Mario Kart 8 Deluxe“: Update 1.6 – Neuer spielbarer Charakter uvm.
Ein neues Update zu "Mario Kart 8 Deluxe" steht zur Verfügung. Die Version 1.6 hält einige Neuerungen für euch bereit, über die ihr im passenden Trailer informiert werdet. Auf Worte folgen Taten Auch den "Oldschool-Spielen" soll wieder Aufmerksamkeit gewidmet werden. Erst nur leere Worte von Nintendo und nun ausgeführte Taten. Frisch auf dem Markt, ein neues Content-Update zu "Mario Kart 8 Deluxe". Ab sofort könnt ihr es unter der Bezeichnung 1.6 kostenlos herunterladen. Mario Kart
Fortnite: Milliarde Dollar Umsatz dank Mikrotransaktionen
Fortnite: Milliarde Dollar Umsatz dank Mikrotransaktionen
Den Hype kann man Fortnite noch lange nicht aberkennen. Keine Frage, Epic Games fehlt es nicht an Geld, denn der Entwickler soll seit der Veröffentlichung rund eine Milliarde US-Dollar durch Mikrotransaktionen eingenommen haben. Doch der Erfolg hat auch positive Auswirkungen auf andere Bereiche der Videospielindustrie, wie zum Beispiel den Konsolenmarkt.  Konsolenmarkt legt an aktiven Spielern zu Wenn eines zurzeit bei Epic Games keinen Grund zur Sorge bietet, sind es die Finanzen. Ein B
News aus dem Netzwerk
jpgames.de am 21.07 um 11:55
CyberConnect2: Informationen zu Trilogy of Vengeance
CyberConnect2 hat ein Video veröffentlicht, das euch mehr über die Titel verrät, die zu Trilogy of Vengeance gehören. Mit diesem Projekt strebt CyberConnect2 eine weltweite und simultane Veröffentlichung der drei Spiele an, die 2019 für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und für PCs erscheinen sollen. Fugue on the Battlefield Ein Videospiel zum 20. Geburtstag der Serie Little Tail Bronx, in dem das Schicksal der Kinder durch die Flammen des Krieges ins Chaos gestürzt wird. 11 Kinder übernehmen die Steuerung einer antiken Waffe und kämpfen mit diesem Werkzeug gegen eine teuflische Armee, um ihre gefangenen Familienmitglieder zu befreien. Ihr beschäftigt euch dabei mit den Emotionen der Kinder und setzt sie in die Panzer, um einen Weg der Prüfungen zu bestehen. Die „Seelenkanone“ ist eine mächtige Waffe, deren Einsatz euch allerdings zwingt, eines dieser Kinder zu opfern. Das strategische Rollenspiel handelt über Freundschaft, Trauer, Hoffnung und Verzweiflung. Tokyo Ogre Gate Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde in Tokyo das Tor „Tokyo Ogre Gate“, welches die Hölle mit unserer Welt verbindet, durch Genshu Kubizuka geöffnet! Nachdem ihre Freunde ermordet wurden, befindet sich Towako Mutsu selbst am Rande des Todes. Sie überlebt durch das mechanische Herz „Ogre Engine“, das aus einer unbekannten Technologie stammt. Das High-Speed-Parkour-Actionspiel schickt euch durch das dystopische Tokio. Oger haben die Stadt überfallen und Towako sucht Rache. Je schneller ihr euch bewegt, umso stärker wird euer Schwert. Durchtrennt eure Feinde mit einem einzigen Schlag, tanzt in der Nacht, bekämpft die Oger und zerstört ihre Tore. Cecile Ein 2,5D-Side-Scroller-Actionspiel mit Gothic Lolitas, Drachen und Hexen. Diese blutige Geschichte handelt von vier Hexenschwestern, die sich gegenseitig ihre Herzen ausreißen wollen. Als Waffe benutzt ihr einen dämonischen Schirm, der seine Form ändert, wenn er in Blut getaucht wird. Euch wird in den Gefechten keine Zeit bleiben, eine Pause zu machen, in diesem gruseligen Boss-Rush-Actiongetümmel. via Gematsu Der Beitrag CyberConnect2: Informationen zu Trilogy of Vengeance erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
gamenewz.de am 21.07 um 11:16
Fortnite – Event zum ersten Geburtstag angekündigt
Ab 24. Juli feiern die Jungs von Epic Games den ersten Geburtstag von Fortnite mit einem zeitlich begrenzten Event! Ihr werdet exklusive kosmetische Gegenstände mit Geburtstagsthema freispielen können – durch Herausforderungen und Aufträge im Spiel. Jede abgeschlossene Battle-Royale-Herausforderung schaltet ein neues Kuchenstück des kosmetischen Geburtstagssets frei. Die Aufgaben in der Übersicht: Verursacht 1.000 Schaden an Gegnern und …
www.next-gamer.de am 21.07 um 11:05
Octopath Traveler im Test
In vielerlei Hinsicht ist Octopath Traveler das JRPG, das sich viele erträumt haben. Ein rundenbasiertes JRPG von Square Enix, das 16-Bit-Grafiken verwendet wie in der Blütezeit klassischer, japanischer Rollenspiele. Denken wir dabei nur mal an solche Perlen wie Chrono Trigger, Grandia oder Final Fantasy 6. Ungewöhnlich, aber extrem kreativ, wurden die bekannt flach-pixeligen Assets in ein plastisches Diorama verwandelt und durch moderne Licht-, Wasser- und Kameraeffekte untermalt. Hinzu kommt atemberaubende Musik, gelegentlich englische Sprachausgabe und viele gute Ideen, die dem Ganzen mehr Tiefe und Leben verleihen. Der Titel Octopath bezieht sich übrigens auf die acht spielbaren Charaktere, von denen alle einzigartige Stimmen, Fähigkeiten, Hintergründe und Ziele haben. Das Spiel erzählt die Geschichten der acht Helden Ophilia (Klerikerin), Cyrus (Gelehrter), Tressa (Händlerin), Olberic (Krieger), Primrose (Tänzerin), Alfyn (Apotheker), Therion (Dieb) und H‚Annit (Jägerin). Abseits ihrer Charakterklassen, die ihnen einzigartige Fähigkeiten im Kampf erlauben, besitzt jeder eine exklusive „Wege-Aktion“. Diese können bei den meisten NPCs abseits des Kampfes angewendet werden. So kann die Händlerin Tressa beispielsweise bestimmte Gegenstände direkt von den Leuten kaufen, Therion diese bestehlen und Cyrus die Leute studieren, um so Informationen für Nebenaufgaben zu erhaschen oder versteckte Gegenstände zu finden. Der Krieger und die Jägerin können Leute zum Kampf herausfordern, um so beispielsweise NPCs, die im Weg stehen, loszuwerden. Die Tänzerin und Klerikerin können NPCs davon überzeugen zusätzlich der Gruppe beizutreten und auf Abruf im Kampf zu helfen. Diese können dann durchschnittlich 7x gerufen werden, bis sie zu ihrer Stadt zurückkehren. NPCs sind unterschiedlich stark und haben unterschiedliche Fähigkeiten – zum Teil sind sie sogar stärker als unsere acht Reisenden. Im Grunde gibt es jede Fähigkeit (außer Handel/Diebstahl) jeweils zweimal. Sie haben nur je nach Charakter einen anderen Namen – tun aber im Grunde dasselbe. Die Klerikerin kann „Führen“, die Tänzerin „Verlocken“ – beide sorgen letztlich dafür, dass ihnen gefolgt wird und die NPCs im Kampf verfügbar werden. In diesem wunderschönen Örtchen wohnt der Apotheker Alfyn.Der Kampf ist klar das Herzstück des Spiels. Es wirkt wie ein klassisches, rundenbasiertes Kampfsystem, welches jedoch durch das Boost-System erweitert wurde. Zusätzlich zur Gesundheit und verfügbaren Magiepunkten hat jeder Charakter auch BP (Boost-Punkte). Diese fügen ein taktisches Element hinzu, das dich den Kampf schon um mehrere Runden weiterdenken lässt. Grob gesagt geht es darum, dass pro Runde ein BP aufgeladen wird. Nutzt man diesen für Standard-Angriffe, führt man so viele Schläge zusätzlich aus, wie man an BP-Punkten eingesetzt hat. Magie und Fähigkeiten werden durch das Einsetzen einfach drastisch stärker. Jedes Mal, wenn eine neue Runde anbricht und du deinen Angriff nicht verstärkt hast, erhältst du BP. Du kannst Attacken oder Fähigkeiten (auch Buffs und Debuffs) bis zu drei Mal verstärken, wodurch du einen Effekt von 4x (oder MAX im Falle von Magie) erhältst. Jeder Gegner im Spiel hat mehrere Schwächen: Dolch, Bogen, Feuer, Licht, Dunkelheit etc. Deine Helden, von denen du immer maximal vier in der Party haben kannst, können je nach Klasse mit bestimmten Waffen und Elementen umgehen, weshalb die Teamzusammensetzung sehr wichtig ist. Feinde haben immer 2 bis 5 Schwächen, die es im Kampf erst einmal herauszufinden gilt. Hinzu kommt ein Schutzschild mit einer Zahl darauf, das anzeigt, wie viele Angriffe – gegen die dieser schwach ist – nötig sind, um dieses Schild zu brechen. Wurde es auf Null reduziert, gilt er als gebrochen. Dadurch kannst du zusätzlichen Schaden machen und alle Aktionen von diesem Gegner werden für diese und die nächste Runde gelöscht. Auf in den Kampf! Jägerin H’aanit hat die richtige Waffe im Gepäck.Um das Ganze genau planen zu können – auch den Einsatz des Boosts – kann man am oberen Rand genau sehen, welche Charaktere in welcher Reihenfolge sowohl in dieser als auch in der nächsten Runde an der Reihe sind. So hast du die die Möglichkeit im letzten Moment noch deinen Gegner zu brechen, um seinen Zug verhindern zu können. Dieses Katz-und-Maus-Spiel ist phänomenal und führt zu einigen tiefgreifenden Strategien, die, wenn sie richtig ausgeführt werden, dir ein befriedigendes Gefühl hinterlassen und das Gefühl geben ein Superbrain zu sein. Der Kampf ist wirklich brilliant, hat aber auch manchmal seine Tücken. So wird es vorkommen, dass du ab und an das Gefühl hast, dass ein Held total nutzlos bei dem ein oder anderen Bosskampf ist, so dass du ihn lediglich zum Nutzen von Items einsetzen wirst oder, wenn der Gegner gebrochen ist, für einen seltenden Boost-Angriff. Viele Boss-Kämpfe bestehen aus einem Hauptziel, das ein paar Schergen um sich hat, die du beseitigen musst, damit die Schwächen vom Boss freigelegt werden. Hier hilft es generell Helden einzusetzen, die Area-Schaden machen können. Vor allem Olberic mit seinem Area-Nahkampffähigkeiten gepaart mit Cyrus, der extrem starke Magie-Attacken besitzt, die alle Gegner treffen, hat sich als eine solide Teambasis herausgestellt, um die wichtigsten Schwächen abzudecken und mehrere Gegner gleichzeitig von ihrem Schwäche-Schild zu befreien. Wunderschön anzusehen und doch wünschte ich ab und an Details zu erkennen im Hintergrund.Die Geschichte ist interessant gemacht, leidet jedoch ein wenig unter der Vielfalt und dem Aspekt, dass alle Helden sich irgendwie über dem Weg laufen müssen. Die Geschichten sind dabei ziemlicher JRPG-Klischee-Standard: Person 1 möchte jemanden rächen, Person 2 möchte Wissen gewinnen, Person 3 möchte in die Fußstapfen eines anderen treten, Person 4 möchte den größten Burger der Welt verschlingen. Eines hiervon ist gelogen (und zwar leider das Ungewöhnlichste), aber du kannst erkennen, wie generisch das Ganze ist. Trotzdem muss man sagen, dass ein Großteil der Geschichten wirklich gut umgesetzt sind und man bei dem ein oder anderen Helden wirklich etwas mitfiebert. Spielerisch war ich beispielsweise kein Fan von der Tänzerin, aber ihre Geschichte war eine der spannendsten. Alles in allem sind die Geschichten durch bestimmte Kapitel getrennt, die im Fortschritt an Schwierigkeit zunehmen und dafür sorgen, dass man andere Helden nicht vernachlässigt. Beginnt man das Spiel wie ich beispielsweise mit der Jägerin und schließt dieses in den ersten paar Levels ab, braucht man für Kapitel zwei bereits ein Level um die 20 herum, um weiterzukommen. Eine Möglichkeit sind die Kapitel der anderen Helden zu spielen. Eine andere sich um die vielen Nebenquests in der Welt von Octopath Traveler zu kümmern. Diese benötigen jedoch oftmals Wege-Aktionen der richtigen Helden und im mittleren Verlauf des Spiels, wenn man in der fünften Stadt dann alle Leute studiert hat auf der Suche nach passenden Informationen, ist man irgendwann fast nur noch genervt davon. Die Chance für eine erfolgreiche Wege-Aktion liegt je nach NPC zwischen 12-100%. Beim Stehlen zum Teil sogar nur bei 3%. Geht eine Wege-Aktion mehr als 5x pro Stadt schief, hat man einen schlechten Ruf und muss diesen erst wieder aufbauen, bevor man weitere in der Stadt nutzen kann. Ist der Ruf also ruiniert, muss man ins Wirtshaus gehen und den Barkeeper bezahlen um den Ruf wiederherzustellen. Mir ist es einmal passiert und es hat extrem viel Geld gekostet. Seitdem speichere ich immer ab, wenn jemand unter 50% hat und lade zur Not diesen Speicherstand immer wieder neu. Extrem nervig und frustrierend oftmals, jedoch ist das Ausnutzen leider nötig. Unser Dieb Therion plant seinen Einbruch in dieses schwer-bewachte Gebäude.Die Karte ist relativ groß und zufällige Kämpfe machen Spaß dank der Brillanz des Kampfes. Auf der Karte gibt es viele geheime Orte wie Höhlen und Schreine zu entdecken mit unterschiedlich starken Gegnern darin, weshalb sich eine Wiederkehr zu späterem Zeitpunkt lohnt. Ebenfalls interessant ist das Zwei-Klassensystem. Hat man einen Schrein entdeckt, findet man dort eine Zweitklasse, die sich mit den Hauptklassen deckt. Findet man beispielsweise den Tänzer, so kann man einem Helden zusätzlich diese Klasse geben. So kann dann beispielsweise Therion der Dieb auch zusätzlich Tänzer werden, was es ihm erlaubt auch die Fähigkeiten dieser Klasse zu erlenen, zu verwenden, stärker zu werden und die Waffen dieser Klasse zusätzlich zu verwenden. So habt ihr für eventuelle Schwächen immer die richtige Antwort parat und könnt euch zum Ende hin ein Team aus euren Lieblings-Helden zusammenstellen, die trotzdem alle Fähigkeiten alle acht draufhaben. Octopath Traveler ist ein charmantes JRPG mit einem einzigartigen Grafikstil. Anfangs auf Screenshots gefiel mir dieser gar nicht. Wenn man dem Spiel jedoch eine Chance gibt und Grafik, Sound, Story und Gameplay zusammenfließt, entsteht ein tolles Spiel, das wunderbar klassische Ost-RPGs mit modernen vereint. Octopath Traveler mag kein perfektes Spiel sein, nicht die beste(n) Geschichte(n) erzählen und sich nicht mit einem Meisterwerk wie Ni No Kuni II messen können, aber es ist ein großartiges Rollenspiel mit einem genialen, rundenbasierten Kampfsystem, welches eine gute Figur auf der Nintendo Switch macht –  sowohl im Handheld- als auch TV-Modus. Im Preisvergleich ist es  ist es derzeit ab 49,95 € zu erstehen – und damit nicht ganz zum Vollpreis. The post Octopath Traveler im Test appeared first on Next Gamer.
jpgames.de am 21.07 um 10:43
Kirby: Star Allies zeigt neue Traumfreunde im Video
Nintendo hat neue Videos veröffentlicht, welche uns Daroach und Dark Meta-Knight zeigen. Diese werden als Traumfreunde als Teil des Sommer-Updates zu Kirby: Star Allies hinzugefügt, welches am 27. Juli erscheinen wird. Ebenfalls mit dabei sein werden Adeleine und Ribbon. Das Dream Land im Chaos! Als dunkle Herzen vom Himmel regnen, wird das Dream Land ins Chaos gestürzt – jeder, der von einem Herz getroffen wird, wird böse! Doch als eins dieser Herzen Kirby trifft, hat dies einen ganz anderen Effekt: Kirby erhält die Fähigkeit, seine Feinde zu Freunden zu machen! Mit seinem Team aus unverhofften Verbündeten macht Kirby sich auf, um den Frieden im Dream Land wiederherzustellen. Kirby: Star Allies bietet dabei einen lokalen Mehrspielermodus, unterstützt aber auch amiibo-Funktionen. Zudem ist das Spiel natürlich in allen Switch-Varianten spielbar, also im Handheld-Modus, im TV-Modus und im Tisch-Modus. Kirby: Star Allies ist für Nintendo Switch erhältlich. Unseren Test zum Spiel findet ihr hier. Daroach Dark Meta-Knight via Gematsu Der Beitrag Kirby: Star Allies zeigt neue Traumfreunde im Video erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
jpgames.de am 21.07 um 09:33
SNK Heroines: Die Features im Trailer vorgestellt
SNK hat einen „Features“-Trailer zu SNK Heroines: Tag Team Frenzy veröffentlicht, welcher uns diverse Aspekte des Spiels vorstellt. So erfahren wir ein wenig über die Geschichte, in welcher die Kämpferinnen gegen ihren Willen um ihre Freiheit kämpfen müssen. Auch die Charaktere stellt man vor und die verschiedenen Anpassungen, welche man an ihrem Aussehen vornehmen kann. Klar, da darf auch ein Fotomodus nicht fehlen. Natürlich sieht man im Video ebenfalls die 2-gegen-2-Kämpfe und den Online-Modus. SNK-Heldinnen treffen zusammen In SNK Heroines: Tag Team Frenzy treten Charaktere des SNK-Universums in 2-gegen-2-Tag-Team-Kämpfen gegeneinander an. Ihr steuert einen Charakter im Kampf, könnt aber ständig einen anderen Charakter einwechseln oder aber mit Items Einfluss auf das Kampfgeschehen nehmen. Dabei geht es nicht nur darum, die KP eurer Gegner zu verringern, sondern auch darum, Ultra-Spezialangriffe zu entfesseln. Eure Lieblingsheldinnen können außerdem umfangreich angepasst werden. Alle 14 Charaktere im Überblick Athena Asamiya Kula Diamond Mai Shiranui Nakoruru Leona Heidern Yuri Sakazaki Shermie Sylvie Paula Paula Zarina Love Heart Mian Luong Mui Mui Terry Bogard SNK Heroines: Tag Team Frenzy erscheint am 7. September für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Für Nintendo Switch erscheint der Titel physisch* und digital, mit einem ausschließlich digitalen Release für PlayStation 4. Der Beitrag SNK Heroines: Die Features im Trailer vorgestellt erschien zuerst auf JPGAMES.DE.
Weiteres aus dem Netzwerk

Häufig gelesen! Alle Häufig gelesen!

Reviews Alle Reviews

Test: Shining Resonance – Refrain
Test: Shining Resonance – Refrain
Viele Gamer sind sich einig: Die Glanzzeit der japanischen Rollenspiele ist lange vorbei. Dabei wird in der Regel das SNES-Zeitalter angesprochen, in denen wir Titel wie Secret of Mana, Terranigma und u.a. Lufia erleben durften. Doch sich deshalb gänzlich von den jRPGs abzuwenden wäre fatal, denn gelegentlich bekommt man es hier doch mit so manch hochkarätigen Titel zu tun. Neben etablierten Marken wie Tales of und Final Fantasy konnte so bspw. insbesondere die noch relativ neue Trails of Col
Test: Octopath Traveler
Test: Octopath Traveler
Darauf haben wir seit der Hands-on Session in Frankfurt gewartet: Octopath Traveler. Damit wird die Nintendo Switch um ein spannendes, rundenbasiertes Pixelabenteuer erweitert und wir haben es von Anfang an mit nostalgischen Gefühlen in unser Herz geschlossen. Erste Eindrücke von Orsterra Ihr fühlt euch gleich zurückversetzt in eure Kindheit. Zumindest ging es uns so, als der Startbildschirm die ersten Spielwelteindrücke vermittelte. Die HD-2D-Animierung springt einem gleich so wunder
Test: Gamewarez Sitzsäcke „Classic Series“
Test: Gamewarez Sitzsäcke „Classic Series“
Unter dem Motto: Relaxed Gaming hat die Firma Gamewarez seit kurzem Sitzsäcke für uns Zocker auf den Markt gebracht. Ob die innovative Alternative zu Couch, Bett oder herkömmlichen Sitzsäcken hält, was sie verspricht, haben wir für euch getestet und die Modelle der Classic Series „Crimson Thunder 2.0“ und „Cosmic Lightning 2.0“, welche sich nur in der Farbe der Nähte unterscheiden, genauer unter die Lupe genommen. Storytime Die Idee für den Gaming-Sitzsack kam Marco, dem

Previews Alle Previews

  • 11.06. um 09:11
Angespielt: Shadow of the Tomb Raider – Mit Lara in die Maya-Apokalypse
Angespielt: Shadow of the Tomb Raider – Mit Lara in die Maya-Apokalypse
Vom Großstadtdschungel in den dichten Urwald - Wir waren für euch im sonnigen London und konnten vier Monate vor Release bereits einen ersten Blick auf Shadow of the Tomb Raider werfen. Im finalen Teil der Trilogie reist Lara Croft in die grüne Hölle Südamerikas und wandelt dort auf den Spuren einer uralten Maya-Zivilisation. Wie sich die knallharte Lara im Rennen gegen die Zeit und die Verbrecherorganisation Trinity schlägt und welche Neuerungen auf uns warten, verraten wir euch in u
  • 04.06. um 15:01
Vorschau: Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals – Zuckersüß ins Gamerherz
Vorschau: Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals – Zuckersüß ins Gamerherz
Es gibt Videospiele, die ecken an, polarisieren und spalten die Massen. Und es gibt Dragon Quest. Kaum eine Reihe schafft es mit so traumwandlerischer Sicherheit den Geschmack der Gamer zu treffen wie das JRPG-Urgestein von Square Enix. Seit gut einem Jahr steht der mittlerweile elfte Teil der Hauptserie schon in der japanischen Auslage und erreicht im September endlich auch den westlichen Markt. Wir haben uns schon jetzt zwei Stunden in der quietschbunten Welt umsehen können und verraten e
  • 04.06. um 11:10
Vorschau: Mega Man 11
Vorschau: Mega Man 11
Capcom war bei uns zu Gast und hatte den neusten Teil der Mega Man-Reihe im Gepäck. Wir durften jetzt schon eine Preview-Version des im Oktober erscheinenden Jump'n Run rund um den kleinen blauen Kampfroboter anzocken. Unsere ersten Eindrücke dazu lest ihr in unserer Preview zu Mega Man 11. Mega Man 11: Das Kult-Jump'n Run ist zurück Im Dezember letzten Jahres kündigte Capcom zur Feier des 30. Geburtstages von Mega Man einen neuen Ableger der Reihe an. Nach der herben Enttäuschung des

Videos Alle Videos

Weitere News Alle News