Das erste TOTW in FIFA 22

FIFA 22: TOTW 1 Karten enthüllt – diesen Premier League-Stürmer braucht jedes Team

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Das erste Team of the Week von FIFA 22 ist offiziell bekannt. Wir zeigen euch alle Karten vom TOTW 1 und stellten euch die Spieler im Detail vor.

Vancouver – Das Team of the Week in FIFA 22 ist bekannt. Jeden Mittwoch verpasst EA den Spielern, die im echten Leben die besten Leistungen gezeigt haben, besondere Karten, die deutlich stärker sind. Obwohl FIFA 22 noch gar nicht richtig veröffentlicht ist, gibt es nun schon das TOTW 1 mit 23 verbesserten Spielerkarten. Wir zeigen euch das erste Team der Woche in FIFA 22 und stellen euch die Karten vor.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22 mit TOTW 1: Diese 23 Spieler sind im ersten Team der Woche

Das erste Team der Woche richtet sich nach den Leistungen der Spieler am letzten Spieltag in ihrer Liga. Dabei betrachtet EA immer den Erfolg des einzelnen Spielers und der gesamten Mannschaft. Hat ein Stürmer beispielsweise einen Dreierpack gemacht und seine Mannschaft gewonnen, dann dürfte er wohl im Team der Woche sein. Das erste TOTW in FIFA 22:

SpielerVereinPositionGesamtstärke (eigentliches Rating)
Yassine BounouFC SevillaTW84 (82)
Thiago SilvaFC ChelseaIV86 (85)
David GarciaCA OsasunaIV82 (78)
Davide FaraoniHellas VeronaRAV81 (77)
Joshua KimmichFC Bayern ZDM90 (89)
Luis DiazFC PortoLM83 (80)
Ismaila SarrFC WatfordRM82 (78)
Mohammed SalahFC LiverpoolRF90 (89)
Edin DzekoInter MailandST85 (83)
Ivan ToneyFC BrentfordST84 (76)
Vinicius Jr.Real MadridLF83 (80)
Timo Horn1. FC KölnTW81 (76)
Pedro RebochoLech PosenLV81 (75)
Florian WirtzBayer LeverkusenZOM82 (78)
Ludovic BlasFC NantesZOM81 (77)
Jens ToornstraFeyenoord RotterdamZM81 (76)
Francesco CaputoSampdoria GenuaST82 (78)
Habib DialloRC StraßburgST81 (75)
Yukhym KonoplyaSchachtar DonezkRV75 (74)
Ola KamaraD.C. UnitedST79 (72)
Germán BerterameAtlético San LuisRF79 (72)
Douglas VieiraSanfrecce HiroshimaST78 (70)
Blair TurgottÖstersunds FKST74 (64)

Der beste Spieler aus dem TOTW dürfte wohl der deutsche Joshua Kimmich sein. Der Profi des FC Bayern glänzte beim 7:0 gegen Bochum und schoss zwei Tore. Er erreicht normalerweise eine 89, doch mit der Karte kommt nochmal ein Rating-Punkt hinzu. Ähnlich sieht das auch bei Mohammed Salah von FC Liverpool aus. Seine TOTW-Karte erhält ebenfalls eine Gesamtstärke mehr. Beide Spieler findet ihr auch außerhalb vom TOTW bei den 100 besten Spielern in FIFA 22.

Das TOTW 1 in FIFA 22.

Richtig interessant dürften auch Diaz oder Vinicius Jr. werden. Beide Spieler haben extrem hohe Pace-Werte und dürften definitiv einigen Verteidigern davonrennen. Die Frage bleibt nur, wie teuer all diese Karten auf dem Transfermarkt schlussendlich werden. Immerhin ist der Markt vor allem zum Release extrem teuer und die TOTW-Karten könnten nochmal ein deutliches Stückchen teurer sein.

FIFA 22 mit TOTW 1: So erhaltet ihr die neuen Karten aus dem Team of the Week

Alle Karten aus dem TOTW 1 werden ab Mittwochabend in FIFA 22 verfügbar sein. Das bedeutet, dass ihr diese Karten in Spielerpacks im Ultimate Team ziehen könnt. Allerdings sind hier die Chancen meist ziemlich schlecht. Vor allem die besseren Spieler, also Kimmich oder Salah, werden nur sehr selten aus Packs gezogen.

Die Alternative ist der Kauf auf dem Transfermarkt. Dort stellen andere Spieler:innen, die die TOTW-Spieler in Packs gezogen haben, ihre Karten zum Verkauf. Bedenkt allerdings, dass solche Karten sehr teuer sind und nicht jeder TOTW-Spieler gleich ein totales Update für euer Team ist. Wollt ihr euch dennoch TOTW-Spieler kaufen, solltet ihr zuvor noch unsere Tipps für den Early Access in FIFA 22 nutzen.

Rubriklistenbild: © DPA / Federico Gambarini / Futbin.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare