Hollywood in der RCADIA

RCADIA: Behind the Scenes – so entstand der internationale Trailer

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Die RCADIA verwandelt sich in Hollywood. In Folge 11 der Road to RCADIA gibt es einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. So wird hier gedreht.

Hamburg – Die Road to RCADIA geht in die nächste Runde. In der neuen Folge verwandelt sich Europas größtes Gaming Haus in einen Drehort, ganz wie in Hollywood. Ihr bekommt exklusive Einblicke hinter die Kulissen und erfahrt, wie die Videos rund um die RCADIA produziert werden und welche kreativen Köpfe dahinter stecken. Das solltet ihr nicht verpassen.

RCADIA: Dreharbeiten á la Hollywood mitten in Hamburg

Was erfahrt ihr in Folge 11? In der neuen Folge von Road to RCADIA folgt ihr Felge. Der wurde von Videografin Annabell kurzerhand vor die Kamera gezerrt. Seine Aufgabe: die Zuschauer*innen durch die RCADIA führen, um das Haus vorzustellen und dabei lustig sein. Kleiner Spoiler: hat geklappt. Wie genau das ablief und was Felge alles mit sich hat machen lassen, erfahrt ihr in Folge 11 von Road to RCADIA:

Dann eröffnet die RCADIA: Noch ist die RCADIA nicht vollständig in Betrieb. Es gab bisher nur ein sogenanntes Soft-Opening. Das größte Gaming-Haus Europas ist also schon benutzbar, der finale Feinschliff ist aber noch in Arbeit. Die große Eröffnung findet am 31.12.2021 statt. Bis dahin könnt ihr euch in der Road to RCADIA die komplette Entstehungsgeschichte des Hauses anschauen.

Road to RCADIA – die letzten Folgen

Road to RCADIA Folge 10

Road to RCADIA Folge 9

Road to RCADIA Folge 8

RCADIA: Keinen Content von Europas größtem Gaming-Haus mehr verpassen

Was ist die RCADIA überhaupt? Die RCADIA ist das Schweizer Taschenmesser unter den Gebäuden. Sie ist zum einen ein Gaming- und E-Sport-Haus. Allerdings ist sie auch ein Hotel und ein Co-Working-Space. Wenn die RCADIA eröffnet hat, könnt ihr dort E-Sport- und Gaming-Events besuchen oder sogar selbst veranstalten. Und weil das Hotel direkt mit im Haus ist, könnt ihr auch gleich in der RCADIA schlafen. Das hauseigene Restaurant sorgt bei all dem für die richtige Verpflegung.

RCADIA: Die neue Folge versprüht Hollywood-Feeling

Noch mehr RCADIA-Content: Wenn euch die ersten elf Folgen von Road to RCADIA nicht reichen, müsst ihr nicht verzagen. Die RCADIA ist auf allen möglichen Plattformen vertreten. Ihr findet sie auf Twitter, Instagram, YouTube und TikTok. Folgt den Kanälen am besten für die volle Dröhnung RCADIA-Content – es lohnt sich.

Rubriklistenbild: © RCADIA/Unsplash (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare